Charoit - Gelassenheit

Chaorit ist einer meiner (Fabienne) Lieblingssteine und einer der Steine den ich persönlich sehr oft einsetze (ohne Charoit gäbe es diese Seite nicht...). In harten Zeiten, in welchen man vor lauter Arbeit, Pflichterfüllung und Sorgen dazu neigt sich komplett zu überarbeiten und keinen Ausweg aus dem Hamsterrad sieht, ist er ein mächtiger Helfer.  Chaorit ist ein Traumstein. Er aktiviert die unbewussten Anteile (das Bedürfnis unserer Seele sich frei auszudrücken), welche sich in Träumen, Einfällen und Visionen zeigen. Diese unbewussten Anteile können mit Hilfe von Charoit auch im irdischen Leben umgesetzt werden. Aus eigener Erfahrung weiss ich um die äusserst starke Wirkung von Charoit. Er befreit vor Stress und schützt vor Überarbeitung. Er verleiht einem aber auch die nötige Zähigkeit, den Mut und die Entscheidungskraft einen gewählten Weg konsequent und diszipliniert zu gehen.  Als ich zum ersten Mal einen Charoit in der Hand hielt, spürte ich seine extrem stabilisierende und beruhigende Wirkung in Verbindung mit einem klaren Fokus auf das Wesentliche. Ich war so fasziniert von dem Stein, dass ich ihn geschenkt bekommen habe. Danach habe ich in täglich getragen und erlebt wie ich gelassener und fokussierter wurde. In diesem Zustand sind wir in der Lage viel effizienter, ohne unnötigen Energieverlust und Ablenkung, konzentriert und fokussiert Berge von Arbeit zu erledigen. Ausserdem hilft Charoit dabei sich von inneren Zwängen (z.B. die Überzeugung die Erwartungen, Forderungen von anderen erfüllen zu müssen) zu befreien und abzugrenzen. Charoit wirkt auch auf rein körperlicher Ebene beruhigend auf das Nervensystem und kann Krämpfe lösen. Er stabilisiert das Immunsystem, fördert den basischen Stoffwechsel und wirkt so einer Stress bedingten Übersäuerung entgegen. Aufgrund dieser Wirkungen ist er auch ein guter Schutzstein vor Elektrosmog und anderen Faktoren, welche unserem Körper Stress bereiten.