Die Reise geht weiter

Seit meiner frühsten Kindheit hatte ich klare Visionen wohin meine persönliche Reise führen soll. Etwas mit Steinen, Pflanzen und Tieren wollte ich machen und den Menschen darüber wieder helfen in Verbindung mit dem «grossen Geist», oder wie auch immer Du es nennen möchtest, zu kommen. Leider leben wir in einer Zeit, in welcher Umweltgifte, Schwermetalle, Strahlenbelastung und vieles mehr, zunehmend Krankheit und Disharmonie verursachen. Sie sorgen für Stress, schwächen unser Immunsystem, verändern unsere Wahrnehmung und vergiften unseren Körper und unsere Gedanken. Es wird immer wichtiger werden besonders gut auf sich und seine Umgebung zu achten. Loretto ist seit seiner Kindheit hellsichtig und beschäftigt sich ebenfalls seit vielen Jahren mit alternativen Heilmethoden. Die Veränderungen auf der feinstofflichen, für viele Menschen leider nicht mehr wahrnehmbaren Ebene, sind gravierend und nehmen rasant zu. Lichtvolle Energiefelder werden zunehmend seltener und es wird leider entgegen der Meinung vieler Menschen gerade dunkler und nicht heller. Trotzdem gibt es keinen Grund den Kopf in den Sand zu stecken, die Hoffnung zu verlieren oder es einfach so hinnehmen zu müssen! Vielmehr sind wir sicher, dass es diverse Möglichkeiten gibt (und geben wird), um uns und unsere Kinder gegen all diese Belastungen wirksam zu schützen! Vielleicht müssen wir dazu aber auch die eine oder andere lieb gewonnene Überzeugung, die Art wie wir denken, fühlen und handeln über den Haufen werfen und uns wieder den Dingen zuwenden die leider nur noch wenige Menschen sehen und wahrnehmen können. Aber sie sind genauso real! Ich bin sicher, wenn Du auf dieser Seite gelandet bist und dies hier liest, bist Du einer dieser Menschen, welche wie wir, noch nicht die Hoffnung aufgegeben haben. Denke daran: Den besten Schutz gegen alles negative ist eine positive Grundeinstellung, emotionale Kontrolle, liebevolle Gedanken, Taten und Überzeugungen. Es gibt immer Hoffnung!!! Eine Rückverbindung zum «grossen Geist» wird immer wichtiger und es gilt nicht aufzugeben, auch wenn es manchmal sehr deprimierend ist, was auf der Erde alles passiert. Wir müssen das Licht in unserem Inneren nähren und hüten, damit wir mehr positive Energie abstrahlen als alles Negative was uns umgibt. So können wir die Verbindung zur lichtvollen Seite aufrecht erhalten und versinken nicht in Depressionen, Ängsten, Zwängen und Strukturen die uns zerstören anstatt uns zu unterstützen. Wir erschaffen damit Schönes, Liebevolles und Heilsames! Steine, Pflanzen und Tiere können uns dabei gute Helfer sein diese Verbindung wieder zu stärken und diese materielle, physische Welt ist nur ein kleiner Teil der Welten die es noch zu entdecken gibt!

 

Nachdem Loretto und ich nun viele Jahren eine Naturheilpraxis und einen sozial-therapeutischen-naturpädagogischen Bauernhof betreiben, merken wir immer wieder, dass es mehr braucht. Vor allem der Elektrosmog und die systematische Vergiftung der Luft, ist ein grosses und viel zu wenig beachtetes Problem! Es betrifft uns alle und es wird immer intensiver. Viele wissen noch nicht einmal davon... Geoengineering? Elektrosmog? Diese Erde braucht viel mehr Aufklärung, Ehrlichkeit, Information und lichtvolle Energien! Irgendwann stiess ich auf der Suche nach Lösungen auf das Thema Orgonit. Zuerst war ich sehr skeptisch. Vor allem wegen dem Harz, welches ja nicht gerade Natur Pur ist…und dann noch die schönen Steine dafür nehmen… doch die Verschmutzung, welche auf dieser Erde herrscht ist ein viel grösseres Problem! Und diese Welt braucht besondere Massnahmen, so wie Orgonit eine davon ist. Und je mehr Menschen es verwenden desto besser. Wir befinden uns tatsächlich in einem energetischem Krieg. So dachte ich mir: Nur wer seine eigene Erfahrung macht, sich wirklich informiert, kann darüber urteilen ob an Orgonit etwas dran ist oder nicht. Und diese Erfahrungen waren so eindrücklich und bereichernd, dass sie für mich zu einem Lichtblick inmitten eines viel zu oft dunklen Himmels geworden sind. Das Herstellen von Orgonit, insbesondere heilsames Orgonit, ist mittlerweile zu meiner Herzensangelegenheit geworden.

Wir wünschen Dir Schutz, Heilung, Licht, gute Energie und Liebe

Fabienne & Loretto mit Sohnemann Samuel - sowie die Menschen die uns unterstützen und lieber aus dem Hintergrund wirken.

PS: Mit dem Kauf von Lichthütern unterstützt Du auch unseren Hof auf welchem wir seit vielen Jahren ohne staatliche Unterstützung Kinder und Jugendliche begleiten und das gesamte finanzielle Risiko seit 20 Jahren selber tragen.