Orgonit und 5G

Wir werden flächendeckend mit neuen, kleineren "Mini-Zellentürmen" überhäuft werden und es kreisen bereits tausende!!! von 5G Satelliten in erdnähe um den Planeten, damit auch der letzte Winkel der Erde "versorgt" wird. Nach dem, was ich in Erfahrung bringen konnte, werden diese elektromagnetischen Wellen noch störender für unseren Körper und seine Selbstheilungskräfte sein. Ausserdem wird ein energetisches Netz um die Erde geschaffen, welches verhindert, dass die kosmische Lebensenergie noch zu uns durchdringen kann.

Mich erreichen wohl deshalb, immer wieder Anfragen, wie man sich gegen 5G mit Orgonit schützen kann. Vorweg, es fehlen jegliche wissenschaftliche Belege dafür, dass Orgonit gegen 5G wirkt. Aber auch keine, dass es nicht wirkt!!!

Was ich jedoch aus persönlicher Erfahrung sagen kann ist, dass Orgonit gegen die energetisch negativen Einflüsse wirkt, welche uns über diese Frequenzen beeinträchtigen und zunehmend auch unsere Gefühle, unser Verhalten und unser Denken beeinflussen. Es gibt auch zahlreiche Erfahrungsberichte darüber, dass Orgonit die Auswirkungen, der durch die Minizelltürme entstandenen schädlichen elektromagnetischen Felder, massiv mindert. Vögel kehren an diese Orte zurück, es formieren sich wieder gesunde Regenwolken, Pflanzen sind resistenter usw.. Inwiefern sich Orgonit als wirksamer und sicherer Schutz für unseren physischen Körper eignet, ist jedoch nicht erforscht. Dokumentiert sind bisher viele subjektive Wirkungen und Erfahrungen, die Menschen wahrnehmen, welche Orgonit verwenden. So berichten elektrosensible Menschen immer wieder, dass sie in Anwesenheit von Orgonit weniger, bis keine Beschwerden haben. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass wenn der ätherische Körper gesund ist, auch der physische Körper gesund bleibt.  Können wir mittels Orgonit unser eigenes bioenergetisches Feld stärken, so werden wir auch resistenter gegen die Auswirkungen von disharmonischen Strahlen sein. Aufgrund meiner Erfahrungen ist Orgonit ein sehr geeignetes Hilfsmittel um die eigene Schwingungsfrequenz und die in der Umgebung zu erhöhen. Und wenn wir auf einer höheren Frequenz schwingen wird unser eigenes Biofeld stärker strahlen, als alles andere was uns umgibt !!! Und das Biofeld von Menschen kann eine erhebliche Reichweite bekommen! Von dessen Energie auch Tiere und Pflanzen profitieren. 

Orgonit kann dabei helfen, dass wir die Verbindung zum "Grossen Geist" oder wie Du es nennen möchtest, nicht verlieren. Es kann dafür sorgen, dass zumindest punktuell noch genügend Lebens- und Lichtenergie auf die Erde durchdringt und uns möglicherweise davor bewahren, den energetischen Krieg auf der Erde zu verlieren.

 

Verschenke Orgonit!

Weiterführende Informationen:

STOPP von 5G auf der Erde und im WELTRAUM!!!

Appell auf Deutsch schön älter aber immer noch Thema und sehr informativ....

 

Gefangen in einem allumfassenden Mikrowellennetz

Es ist praktisch die Installation eines “Weltraumzaunes” um die gesamte Erde, der aktiviert und mit dem 5G-Netz verbunden wird.

Es geht darum, alles zusammenzuschließen, die Satelliten und das 5G-Netz. Die ganze Maschinen-Gesellschaft geht online. Das klingt schon fast wie Matrix oder Terminator.

Die Menschen nutzen ihre Kreditkarten und ihre Smartphones. In vielleicht 5 bis 10 Jahren wird das gesamte Bargeld digitalisiert sein. Die Bewegungen und Gedanken eines jeden Einzelnen werden überwacht und kontrolliert.

Und dann wird den Menschen langsam dämmern, dass sie alle in einem Hightech-Gefängnis gelandet sind.

Der neue 5G-Standard wird eine Verbindung von mindestens 100 Megabit pro Sekunde ermöglichen. Das ist unvorstellbar schnell. Es würde bedeuten, dass alles in Echtzeit miteinander verbunden wäre.

5G wird eine sofortige Überwachung der ganzen Gegend ermöglichen. “Raumbezogene Aufklärung” ist die technokratische Mentalität hinter 5G und dem Verbinden der Welt: dem “Internet aller Dinge”.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen